Tipps um die Akkulaufzeit beim Smartphone zu erhöhen

AkkuJeder kennt das Problem mit der Akkulaufzeit bei den modernen Smartphones, gerade bei täglicher Benutzung reicht ein voll aufgeladener Akku nur wenige Stunden, bevor er wieder geladen werden muss. Dabei gibt es aber einige Tipps und Tricks, um die Akkulaufzeit zu erhöhen. Viele Geräte verbrauchen gerade dann viel Strom, wenn man Daten empfängt oder versendet, daher sollte man versuchen, wenn möglich lieber die WLAN Verbindung zu Hause oder an öffentlichen Orten zu nutzen, denn hier wird beim Surfen deutlich weniger Strom verbraucht als über das Handynetz. Wird das WLAN nicht benötigt, sollte man die Funktion ausschalten, denn sonst sucht das Handy permanent nach einem WLAN Netz, was viel Strom verbraucht. Darüber hinaus ist die Displayhelligkeit ein Indikator, den man schnell selbst optimieren kann. Viele Displays sind gerade in dunklen Räumen zu hell eingestellt und verbrauchen somit unnötig viel Strom. Viele Smartphone bieten die Option an, dass sich die Helligkeit des Displays an die Umgebungshelligkeit anpasst. Benutzt man diesen Modus, dann sind deutlich längere Akkulaufzeiten möglich. Auch bei der Aufladung des Akkus gibt es einige Dinge zu beachten. Man sollte den Akku, wenn möglich immer ganz leer laufen lassen, so dass volle Ladezyklen möglich sind. Der Akku sollte dann komplett aufgeladen werden und wird somit langfristig deutlich Leistungsfähiger, da die komplette Kapazität des Akkus genutzt werden kann. Weiterhin sollte man Push-Nachrichten, die man nicht unbedingt benötigt, deaktivieren. Auch das spart eine Menge Strom ein und führt zu deutlich längeren Akkulaufzeiten. Sogar Tools, mit welcher man die eigene Freundin orten kann verbrauchen im Hintergrund Akku. Hier sollte also auch aufgepasst werden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>